Dienstag, 28. März 2017

Nadelkissen mal anders - Rose pincushion Cuff

Hallo ihr Lieben!
Ich kann euch gar nicht so genau sagen, wie lange ich schon um dieses Schnittmuster herum geschlichen bin ... Dafür möchte ich euch heute gern davon erzählen, wie glücklich ich nun damit bin, es endlich gekauft und auch direkt umgesetzt zu haben!!!

Die Rede ist vom "Rose Pincushion Cuff" von Michelle patterns!


Der ausschlaggebende "Jetzt- ist- es- so- weit- Punkt" war der bevorstehende Geburtstag eines Lieblingsmenschen. Da sie selbst näht (... strickt, häkelt, plottet, lettert, bastelt, backt, bloggt ...) besitzt sie freilich bereits allerhand hübsche Schönigkeiten. Aber meine stille Hoffnung, dass sie solch ein Nadelkissen- Armband noch nicht besitzt, erfüllte sich ... und mehr noch als das: Es war ein absoluter Volltreffer!


Denn sie ist glücklicherweise genauso davon begeistert wie ich!


Für dieses Bild hat meine kleine Tochter gern Modell gestanden. ♥ Ihr ist das Armband noch ein wenig groß ... aber uns Erwachsenen passt es ganz und gar wunderbar. An Material braucht es nicht viel und verschlossen wird es einfach mit einem Klettband.


Ich bin der Meinung, die umgerechnet etwa 7,30 Euro für das E-Book sind zwar kein Schnäppchen, waren aber eine gute Investition. Die Anleitung ist toll erklärt und sehr sympathisch geschrieben. Bei Hinweisen wie, "Hier musst du nicht so ordentlich nähen, diese Naht sieht später keiner" hatte ich genauso meinen Spaß, wie beim Nähen an sich. Denn das geht viel leichter, als es vielleicht aussehen mag. Hier werden ganz sicher noch einige blumige Nadelkissen mehr entstehen und mal sehen, in welchen Farbkombinationen das sein wird ...

Und apropos Farbkombinationen ... Zwei der Stoffe dieses Nadelkissens hat meine San Franciso Skyline übrig gelassen. Ich habe euch neulich erst davon erzählt, dass bald ein neuer Scrappy Applique Live Workshop bei Shannon* stattfinden wird und inzwischen habe ich mich auch für ein Motiv entschieden! ... glaube ich zumindest momentan *lach*


Und so werde ich mich am 8. April um 7 Uhr abends per Notebook live in Shannon´s Arbeitszimmer klicken und freue mich jetzt schon auf jeden von euch, der dabei mit von der Partie ist! ♥


Vielleicht habe ich ja bis dahin auch mein eigenes Nadelkissen- Armband fertig?!

Auf jeden Fall kommt es aber jetzt schon auf die "Geschenk- Ideen- Liste" UND wo wir gerade dabei sind, möchte ich euch einen weiteren neuen Punkt für besagte Liste freilich nicht vorenthalten: das greenfiets`sche Webbandhotel! *Psst. Das ist brandneu. Die Chancen stehen also relativ gut, dass ihr oder eure Lieblingsmenschen DAS noch nicht haben.*


Und so wünsche ich euch und all euren Lieblingsmenschen von Herzen einen glücklichschönen Tag
eure Gesine




Verlinkt:
♦ Schnittmuster "Rose Pincushion Cuff" von Michelle patterns (auf englisch)
*Information: Dies ist ein Affiliate- Link. Er führt dich in einen Shop, den ich dir gerne empfehlen möchte. Wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diesen Link etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Dankeschön!  

Kommentare:

  1. Das Nadelkissen ist wirklich mal etwas ganz besonderes und es sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gesine,
    das Nadelkissen ist aber auch wirklich toll geworden, kann ich verstehen, dass du da so lange drum herum geschlichen bist. Und anscheinend hat sich die Investition ja schon gelohnt. ;)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Is wirklich hübsch geworden, ich würde, beim Nähen, jedesmal mit einen Schmunzeln an dich denken, die Schere is auch fetzig!

    Liebe Grüße
    Madame Wuselin

    AntwortenLöschen
  4. Dies ist aber so süß!! Das hast du aber hübsch gemacht!!

    AntwortenLöschen
  5. HALLO,DU LIEBLINGSMENSCH,
    freilich freu ich mich und werde jedes Mal an dich denken, wenn ich es beim Nähen umhabe!
    Etwas so Besonderes von einem besonderen Menschen zu bekommen macht mich mächtig glücklich! ❤

    Auf dein nächstes Quiltprojekt freue ich mich schon sehr!
    Der Octopus ist mein Favorit gewesen!

    Liebste Liebhabgrüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Das Nadelkissen ist eine ganz besondere Geschenkidee. Toll!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Der Frühling ist da! ♥ Dieses Nadelkissen hab ich schon öfter mal auf Pinterest gesehen und mich immer gefragt: "Wie geht das? Wie wird das genäht?" :-) Ach, ist das schön, es hier bei dir zu sehen. Die Stoffe, die du ausgesucht hast, sind herrlich. Ein wunderschönes Geschenk für unsere Ina. ♥ Danke für den Dreh zu meinem neuen E-Book. :-*

    Liebe Grüße, ich drück dich
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gesine
    das Nadelkissen ist ja wieder einmal eine wunderschöne Idee von dir. Viel zu schade, um es im Nähkorb zu verstecken.
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gesine,
    schon zwei Nähprojekte, mit denen du mich heute vormittag angesteckt hast:-))
    So wunderhübsch dein Rosenarmbandstecknadelkissen, das werde ich bestimmt auf meine Liste setzen!

    mit herzlichem Gruß,
    ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Katharina

    AntwortenLöschen

Von Herzen Dank für eure Zeit und lieben Worte! ♥
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine