Dienstag, 25. August 2015

mission: old jeans - new bag #die zweite

Tja ihr Lieben, was soll ich sagen? Hier kommt inzwischen keine "abgetragene" Jeans mehr einfach so beiseite. Erinnert ihr euch noch daran, was ich vor kurzem einer aussortierten Jeans meines Mannes angetan habe? *lach* Nein? Dann schaut gern hier nocheinmal rein ... danach war ja noch einiges an Material an der Hose dran. Unter anderem auch die Popo- Taschen dieser Jeans und nachdem ich mit dem Ergebnis des ersten Teils meiner Mission: OLD JEANS - NEW BAG sehr glücklich bin, ging sie direkt in die zweite Runde. Schaut mal her ...


Jaa, ein kleines bisschen ähnelt sie der ersten Tasche *giggle* ich gebe es ja zu. Aber der Kassetten- Stoff gefiehl mir auch einfach zu gut in Kombination mit den alten Jeans!
Doch jede Tasche hat freilich auch ihre Eigenheiten! Denn nicht zuletzt bestimmt die Jeans, was aus ihr so machbar ist ...

So ist die zweite Tasche etwas größer, deswegen gab es auch Abnäher am Taschenboden und nicht der Hosenbein- Saum sondern das Bündchen der Hüfte wurde zur Schlaufe, das Leder- Label taugte nichts mehr, dafür habe ich ein rockiges Webband finden können und mein persönliches kleines Highlight ist der Kassetten- Anhänger am Zipper, passend zum Stoff.


Und hey! An der Jeans ist IMMERNOCH was dran ... *giggle*


Da ich nun als taschentechnische Wiederholungstäter bereits aufgeflogen bin, kann ich euch bei dieser Gelegenheit ja dann auch gleich gestehen, dass ich vor kurzem meine nun mehr FÜNFTE Sew Together Bag genäht habe.


Sie war ein Geschenk ♥ deswegen gibt es sie auch erst jetzt zu sehen, während ich mich eigentlich noch immer auf meinem english paper piecing Abenteuer befinde. Dazu bald wieder mehr ... und für heute erst einmal alle guten Wünsche und viele liebe Grüße, eure Gesine.


video

_____
Hier findet ihr meine Sew Together Bag´s Nummer 1, Nummer 2, Nummer 3 und Nummer 4
Schnitt: Sew Together Bag von Sew Demented
ausführliche deutsche Anleitung: Sew Along von Marlies - G´macht in Oberbayern
wertvolle Helfer: Wonder- Clips, Style Fix (für´s Binding annähen mit der Maschine)
Einlage: Vlieseline H630
Reißverschlüsse: immer wieder gern Endlosreißverschlüsse mit vertauschten Zippern 
_____
Instagram Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Ein tolles Jeansupcycling! Ich finde es immer wieder schön, wenn die Jeans neues "Leben" bekommt.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ja wunderschön! Jeans ist zur Zeit ja in der Mode wieder ein großes Thema, da passt deine Upcycling Idee wie die Faust aufs Auge. :) Liebe Grüße und einen schönen Tag. Caro

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gesine,

    deine Jeanstaschen sind toll! Und der Kassettenstoff auch. Eine tolle Retro-Kombi.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gesine,
    ein tolles Taschenprojekt. Jeans ist immer wieder ein dankbares Material zum Upcyceln. Aber mit den Details hast Du hier den Vogel abgeschossen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Du Fleißbiene!!! ;-) Ich müsste mal langsam STB Nr .2 in Angriff nehmen...
    Ich verwurste ja auch total oft ausrangierte Jeans, auch für Stickapplis usw. Find ich sooo toll. Leider sind meine Jungs jetzt fast ausgewachsen und das mit dem Nachschub wird schwerer :-( ;-) Gibt nix cooleres!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Taschen hast du da gemacht, ich mag es sehr, wenn man der Jeans ansieht, dass sie schon ein Leben hatte. Und dieser Kassettenanhänger:-)) Liebe Grüße aus Hamburg, Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön deine Täschchen. Wie gut das hier noch einige Jeans rum liegen. Mal sehen was sich daraus nähen lässt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gesine,
    die Taschen sind ja toll geworden!! Hab noch eine alte Hose von meinem Freund hier liegen - da hab ich zumindest eine Anregung was ich damit anfangen könnte :) ... Hast du wirklich schön umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gesine, die Jeanstasche ist total klasse, und die Sew Together Bag würde ich auch direkt nehmen. Toll. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  10. Toll, dein Jeans-upcycling! Meine Favoriten sind die "Hochkanttäschchen".
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine