Donnerstag, 13. November 2014

keep on dancing

Am Anfang des Jahres habe ich mich, wie so viele andere auch, dazu entschieden, an Uli´s 365- Tage Projekt teilzunehmen. Schnell stand für mich fest, ein "Dancing Nines" Quilt nach einer Anleitung von Quiltville soll es werden! Der Gedanke, diesen Namen einfach mal ganz und gar wörtlich zu nehmen, kam ein paar Tage später ... ebenso wie der Entschluss, dieses Quilt- Projekt mit dem Klinik- Mützen- Projekt zu koppeln.
So kam es, dass mir 57 liebe Menschen kleine Stofffitzelchen zugesendet haben, aus denen ich jeweils einen "tanzenden Neuner- Block" nähen durfte. Und als Dankeschön für jeden Tanz wollte ich zusätzlich je eine Klinikmütze nähen ...


Heute möchte ich euch vom aktuellen Stand diesen Vorhabens berichten.
  • alle 59 Neuner- Blöcke sind fertig
  • dazu ein gesticktes Quilt- Label
  • und sagenhafte 104 Klinikmützen sind es geworden
davon wurden 38 Mützen von einigen meiner "Tänzer" beigesteuert
*nochmals herzlichen Dank*

Und nun zeige ich sie euch voller Stolz her - meine Dancing Nines!


Mein Mann, ich, Nikola, Martina - Knuddelwuddels,
Janine - JOs Creativ, Katharina - Greenfietsen, Nicole - Lieblingsstück 4 me, Anja - Frechdachs,
Ena - by Ena, Ina - Immermal was Neues, Jana - Drachenbabies, Julia - Julibuntes,
Anja - ak-ut, Schlottchen Müller, Kati - malamü, Tanja - Wuschelzauber


Viola - LyonelB, Simone - Sockenlotte, Anja - Nähverrückte Freundin, Astrid - Le monde de Kitchi,
Veronika - Tag für Ideen, Blümchenmama, Evelyn - Lilli und Faxi, Kristina - LunaJu,
Elisabeth, Claudia - Prinzessin Holala, Sabine - Contadina´s Way, Marlies - G´macht in Oberbayern,
Bente - I like to quilt, Ines - Inessel, Madita - Monstermode, Christine - Christine´s Nostalgie


Brigitte, Janet - Casa Maja Blog, Christiane - Chrissibag, Martina - am liebsten selbst gemacht,
Kerstin - Bienenelfen, Barbara - das mach ich nachts, Betty - El cuartico del embelesco,
Heike - Heikchen´s Kram, Melanie - Marmelou, Viktoria - Pünktchen und Viktoria,
Karina - ein Quentchen Glück, Sandra - Pippi Lotta & Anton,
Katrin - Sy Flinga, Line - Ideenatellier by a.uni.line, Rosi - Schnabelinas Welt, meine Mama


Moni - Nähoma Moni, Sabine - Streuterklamotte, Sarah - MUDDIs, Michaela - Landhaus Webshop,
Rebecca - Jakaster´s Fotowelt, Michaela - Miss MiFeFe, Allysonn - die Welt ist bunt,
Inge - Blick durch´s Schlüsselloch, Jenny - Kunter(nadel)bunt, Wolke - Wolkenhaus,
Klaudia - Klaudia´s kreativ world, das Label meines Quilts


Und auch die 104 Klinik- Mützen!


... welche ich bald zu Madita senden werde,
damit sie kleinen tapferen Helden auf der Kinderkrebsstation
damit eine kleine Freude bereiten kann.



Als nächstes werde ich die Neuner- Blöcke für mein Quilttop zum tanzen bringen
und zwar durch das Ansetzen von je zwei Streifen, nach diesem Prinzip



Aber für heute ihr Lieben,
wünsche ich euch einen wundervollen RumsTag,
sende euch fröhliche Grüße

und möchte euch freilich nicht vorenthalten,
dass es heute drüben bei Katharina Greenfietsen
ein kleines Interview in Sachen Quiltfragen mit mir zu lesen gibt
...
so denn! Quilt on!


Gesine

Kommentare:

  1. Ein Träumchen, liebe Nachtelfe!!!! Ich bin soooo gespannt auf die fertige Decke!!!! Eine gigantische Aktion von Dir!!!! Hut ab!!! :-)
    Glg
    Ena

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wow, wow. Dein Quilt ist ein absoluter Traum. Jeder Block etwas ganz besonderes und ich freue mich schon richtig zu sehen, wie die Blöcke anfangen zu tanzen. Eine gute Nacht und liebste Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  3. Das ist der Wahnsinn, liebe Gesine!
    Der Quilt ist jetzt schon der Hammer, und wenn er dann so richtig zum tanzen gebracht wird...ich kann's mir schon vorstellen. Ein Meisterwerk!
    Na ja, zu den 104!!!!! Mützen brauche ich nicht viel zu sagen - alle Achtung!!!!!! So viel Gutes, da hast du die Welt ein Stückchen schöner gemacht! Gefällt mir!!!!
    Liebste Grüße, Lee
    PS. Kurze Frage - hast du Post bekommen? Nicht das es verloren gegangen ist :-(

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Elfe,

    das wird ein absoluter Traumquilt!!!
    Die Dancing Nines sind alle ganz wundervoll und dein Label finde ich ganz großartig!!! ♥♥♥

    Die 104 Klinik-Mützen auf einem Haufen sind auch ne Wucht, was für eine Arbeit! Und die Kinder werden sich bestimmt riesig drüber freuen!

    Allerliebste Donnerstagsgrüße
    Helga

    PS: Gestern hielt ich den Sternenglitzer ja noch für eine Sehstörung ... O_O ... heute bin auch ich begeistert *freu*

    PPS: Ich komm ja immer so schwer in die Gänge ... Jersey und Scraps brauchst du jetzt wohl nicht mehr, oder? O_O

    PPS: Jetzt werde ich mal zum Interview eilen ... *flitz*

    AntwortenLöschen
  5. Irre, liebe Gesine, was für ein Projekt.... einfach sprachlos hast du mich gemacht.... das wird DER Knaller.... wenn all das Bunt zu tanzen beginnt... da freut sich nicht nur jedes Kind,
    da freut sich auch die Bloggerwelt um die es reichlich ist bestellt,
    jeder der dazugekommen hat halb passiv teil genommen.... ;-)
    Alle werden sich dann freuen das wird keiner je bereuen...
    Herzliche Grüße
    Ines
    PS Super das mit den Mützen zu koppeln - Gesine mit dem großen Herz-

    AntwortenLöschen
  6. Boah Wahnsinn! Der wird so toll! Ich trau mich ja immer noch nicht aber ich muss wohl mal bald ran ;-) Vorher lese ich nochmal alles ganz genau nach hier bei dir!!! ♥
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. OMG !!! Ich hab grad den Mund nicht mehr zugekriegt..... ECHT! Was für eine Fleißarbeit und Liebe und Herzblut in diesem Post steckt! Die Blöcke sind ja der Hammer, so individuell jeder! Dann husche ich jetzt mal rüber und schaue nach, was du mir beibringst. Ich freu mich schon!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  8. Wieder zauberst du einen ganz tollen Quilt, ich bin auf das Endergebnis sehr gespannt und freue mich jetzt schon darauf.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gesine,

    ich bewundere jeden Quilt den du zauberst. Schöne frische Farben und immerwieder ein neues Muster. Toll. Außerdem ein paar Worte zu deinem Interview bei Greenfietsen. Danke, dass du dir mit Katharina zusammen die Mühe gemacht hast. Auch für mich, die bereits am fünften Quilttop arbeitet schön zu lesen, wie du dich entscheidest (zum Beispiel bei der Wattierung) und welche Nähhelfer du beim Quilten bevorzugst.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  10. wow, das ist ja wahnsinn. wie schön du das alles arrangiert hast. ich bin auch schon mächtig auf das fertige quilt gespannt.....
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  11. Bevor ich loslege ... *psst* ... 199 Leser!!
    Werden heute die 200 voll?
    Also nicht, dass die sich alle betrinken (obwohl das hier ja durchaus mal vorkommen soll! Also nicht bei dir, DAS wollte ich damit nicht sagen, nur so generell... )okay, ich höre besser auf, ich quatsche mich sonst noch um Kopf und Kragen *hust*!

    Wunder-, wunder- wunderschön, dein Dancing-Nines-Quilt, habe ich dir ja schon heute Nacht gesagt, war aber definitiv nicht mehr in der Lage zu einem zusammenhängenden Kommentar.
    Hm, bin ich zwar jetzt offensichtlich auch nicht, aber ich bin zumindest wacher! ;-)

    Ich bin sooooo gespannt, wie du die ganzen Neuner arrangieren wirst, um sie miteinander tanzen zu lassen und freue mich außerdem über die unglaublich Zahl von 104 Klinikmützen! WOW!!

    Außerdem freue ich mich jedes Mal wie ein kleines Kind über deine Maus-Sterne und ich fuchtele immer erstmal wild mit der Maus oder beim Tablet mit dem Stick herum, weil ich gerne einen tüchtigen Sternenregen produzieren will.
    Das inspiriert mich unglaublich!
    Würde natürlich auch bei mir und zu meinen Sternen (zu Ina logischerweise auch) passen, aber Nachmachen ist auch doof, deshalb komme ich zum Spielen eben immer zu dir rüber!

    Wenn du mich also dauernd bei den Seitenzugriffen siehst, weißt du, was ich wieder hier treibe... *kicher*

    Und jetzt gehe ich noch rüber zu Katharina und deinem Interview, das verdient selbstverständlich auch meine volle Aufmerksamkeit.
    Herrje, so viel zu tun und keine Zeit... *g*

    Liebste Grüße
    und einen zauberhaften Tag ♥

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn! Was für ein herrlicher Anblick - und damit meine ich nicht nur deine Blöcke sondern auch die vielen tollen Mützen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee / Ausführung. Gratulation!

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Gesine,

    die sehen ja alle wunderbar aus und sie so vielfältig wie die Menschen, von denen du die Stoffe bekommen hast :o)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim "zum tanzen bringen" ;o)

    Das Interview muss ich glaub dringend mal lesen, denn nach den Pinguinen kann ich mich jetzt wieder an meinen 365-Tage Quilt machen... der Stand Ende Oktober fiel leider aus, hab es nicht geschafft... Faschingskostüme sein Dank :o(

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Hmm, wo ist mein Kommentar den hin?*grübel* ok, dann eben nochmal von vorne.

    Also mein liebe Gesine, als erstes habe ich mal deine 200 Follower hier vollgemacht und mich offiziell als Stalker deines Blogs eingetragen. So schnell wirst du mich jetzt wohl nicht mehr los. ;-)

    Zweitens bin ich so begeistert, von deinem Quilt, dass ich überhaupt nicht verstehen kann, wie diese tolle Aktion so lange an mir vorbei gehen konnte. Da muss ich mit den Weiten des Internets wohl mal ein ernstes Wörtchen reden. So geht das nicht weiter.
    Jeder Neuner für sich ist einzigartig und besonders. Bei manchen konnte ich direkt beim Anschauen schon sehen, wer dir die Stoffstücke überlassen hat. Und das erzeugt bei mir eine ganz schöne Gänsehaut. Bisher habe ich den Draht zu Quilts noch nicht gefunden. Ich schau sie mir sehr gerne an und bewundere Menschen die sich mit so viel Herzblut, wie du das tust in so ein Projekt stürzen und dann auch noch die dafür nötige Geduld, die Kenntnisse und das Durchhaltevermögen dafür aufbringen. Respekt! Ich bin sehr gespannt auf das fertige Werk und werde es mit Sicherheit bewundern.

    Und drittens finde ich die Mützenaktion großartig. Ich selbst durfte auch schon ein paar mal für vom Krebs gezeichnete Menschen nähen und weiß genau, was es denen bedeutet. Die Kinder werden sich also ganz bestimmt sehr freuen.

    Jetzt ist das ganz schön lang geworden. Das tut mir leid. Aber das musste jetzt einfach sein.

    Ganz liebe Grüße,
    Geo

    P.S.: Dein Interview und deine Tipps bei Katharina werde ich sicherlich auch noch lesen. Da kann ich bestimmt noch einiges Lernen.

    AntwortenLöschen
  16. Ganz, ganz toll! Bin schon sehr gespannt auf das fertige Top!
    Und die vielen Klinik-Mützen - einfach unglaublich! So viel Arbeit!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  17. Welch ein gigantischer Quilt! Die einzelnen Blöcke sind jetzt schon toll, aber mit der Einfassung und wenn sie dann mal erst an zu tanzen fangen, das wird grandios. Ich freu mich, dass ich dabei sein durfte!
    Mein eigener Quilt geht nun langsam aber sicher ebenfalls seiner Vollendung entgegen und mit jedem Quiltstich mehr gefällt er mir immer besser (auch wenn ich wegen der Stoffmenge unter der Maschine anfangs fast die Krise kriegte...). Das ist zwar meine erste Quiltdecke, aber ganz sicherlich nicht die letzte.
    Liebe Grüße
    und noch ganz viel Spaß bei Deinem 365-Tage-Quilt und Deinen anderen Projekten.
    Inge

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gesine,

    ich bin sprachlos was Du gezaubert hast. Was für ein gigantisch großer und vorallem sehr farbenprächtiger Quilt das werden wird. Und auch sehr bemerkenswert Deine riesige Anzahl dieser hübschen Mützchen.
    WAHNSINN - DER HAT NUN EINEN NAMEN: GESINE !!! (das ist lieb gemeint, gell?!)

    Vielen, vielen Dank für diese tolle Aktion und dass ich mitmachen durfte. Du hattest die meiste Arbeit und daher gehört der Dank und der große Lob ganz allein Dir.
    Dieses Herzprojekt ist Dir sehr gut gelungen und Du wirst viele kleine Menschen glücklich machen.
    Es ist schön, dass Du ihnen ein kleines Lächeln in ihrem traurigen Leben schenkst.

    Ich bin schon wieder am schluchzen. Sooooo schön liebe Gesine !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ganz liebe Grüßchen schicke ich an Dich und nochmals vielen vielen Dank

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  19. so schön schaut's aus!
    ich beginne gerade intensiver ins patchwork und quilten einzutauchen, allerdings ohne maschine und nur per hand - eine neue leidenschaft ;-)
    dein interview ist sehr informativ und gelungen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  20. Ooooooh klasse!!!! Ich habe auch meine Block entdeckt! Das ist so schön, dass ich mittanzen kann! Und so viele andere!!! Gäbe es einen Preis, Du hättest ihn Dir verdient! Der Quilt wird genial! Ich weiß es einfach!!!
    Yes, yes, quilt on!!!

    Beste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. liebe Gesine,
    einfach nur der pure Wahnsinn!!
    Ich bin voll begeistert!!
    ganz liebe Grüße
    Gerti
    P.S. am liebsten würde ich noch eine Weile bleiben und mit den kleinen Sternchen spielen.

    AntwortenLöschen
  22. Hammmer! Die Arbeit mit dem Quilt und die Aktion mit den Mützen. Klasse!!! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  23. Hach, wie schön, dass ich wieder einen Blick auf Deinen zukünftigen Hammerquilt werfen darf!
    Der wird einfach nur der Wahnsinn! Und es ist sooo schön, ein Teil davon sein zu dürfen!
    Und die Mützen! So viele kleine Menschen machst Du damit glücklich, du Herzensgute!
    Ich geh jetzt noch ein bisschen mit dem Feenstaub spielen.... Und die Bilder angucken....
    Wie schön, dass ich beides miteinander verbinden kann! *kicher*
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Ich freu mich, dass ich ein kleines bisschen mittanze... Dein Quilt wird ein Kunstwerk und die Daneschön-Mützen sind so eine tolle Idee von Dir!
    VLG julia

    AntwortenLöschen
  25. Meine allerliebste Patchworkqueen,

    ich habe diesen wundervollen Post von Dir schon letzte Nacht gelesen und will Dir nun kurz vorm ins Betthüpfen ein paar liebe Worte dalassen.
    Gell, du weißt, dass ich hin und weg bin von dieser Vielfalt an Neunern und erst Deinen Nähkünsten bin. Und ich bin so gespannt wie es weitergeht - wie unsere Tanzfläche wohl aussehen wird. Und dann lassen wir es richtig krachen!
    Letzte Nacht habe ich auch das Interview gelesen und fühle mich nahezu bereit für meinen ersten Quilt. Aber schöner wäre es noch, wenn wir Nähmaschine an Nähmaschine nähen würden. Beam mich dann ganz schnell zu Dir!
    Ach, meine Liebe, ich bin in Gedanken oft bei Dir!
    Fühl Dich umarmt.

    Ganz viele Träum-Schön-Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  26. Wahnsinn Gesine, wie du all die Schnipsel arrangiert hast, bin gespannt wie es aussieht, wenn dein Quilt "tanzt".
    Die vielen Mützen werden sicherlich für große Freude sorgen!!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  27. Wow, dein Quilt wird traumhaft schön! Soooo viele süße Mützen! Damit bereitest du sicher eine Riesenfreude!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gesine,

    es ist echt ein Wahnsinn was Du aus den ganzen tollen Stoffen gezaubert hast. So schöne Neunerblöcke ich bin echt begeistert und freue mich wirklich sehr mit meinen Schnipseln dabei zu sein und am Ende ein wirkliches Kunstwerk bewundern zu dürfen. Auch die vielen vielen Mützen haben mich beeidruckt.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Unglaublich, was du da alles geschafft hast. ... Ich bin ja immer wieder faszinierend von deinem 365-Tage-Blogger-Quilt. Es ist wie im echten Leben... So unterschiedliche Persönlichkeiten, so verschiedene Geschichten treffen aufeinander und sie quatschen drauf los, finden kein Ende, immer wieder neue Themen... und genauso harmonisch wird dein Dancing Nines Quilt trotz all der unterschiedlichen Stoffstücke. ♥ Und sage und schreibe 104 Klinikmützen. Wow! ...

    Liebste Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. So... ich bin jetzt mal froh, dass ich mir häufig Zeit zu kommentieren lasse!!! hihi... sonst hätte ich auch bei diesem Post alles wieder verdreht und falsches gesagt! :-O Bei ersten Mal, als ich diese Bilder gesehen und deinen Post gelesen hatte, bildete ich mir ein, dass der Quilt schon fertig wäre... frag mich mal warum! Und dann behaupte ich, keine Phantasie zu haben!
    Es ist schön jetzt zu sehen, wie du diese Stofffilzelchen so zusammen gesetzt hast und ich bin gespannt, wie du bald alle diese Blöcke zusammensetzt! Ich würde verrückt werden, wenn ich entscheiden müsste, wo kommt welches, wohin!!! hahahaha.....
    Viel Spaß und liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  31. Super klasse! Eine ganz tolle Aktion! Die Quilt Blöcke und die Mützenaktion.
    ich hab dein tolles Interview auch mal verlinkt, tolle Sache.
    Liebe Grüße
    uli

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine