Freitag, 1. August 2014

Freunde


Und Bloggerfreunde sind da noch mal etwas ganz besonderes.


Denn während man sich zumeist "nur" mit geschriebenen Worten und Bildern begegnet
und sich dabei noch nie gegenüber gestanden hat,
so nimmt man doch teil an Auszügen des Lebens des Anderen,
an dessen Projekten, Erlebnissen, Gedanken, ja auch an Höhen und Tiefen.

Und auf magische Weise entstehen herzliche Verbindungen.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich vermag, dass gut genug zu erklären,
als dass es jemand verstehen kann, der dies selbst noch nicht erlebt hat.

Darum erzähle ich euch ein bisschen von meinen letzten sechs Tagen.


Sowohl auf Instagram als auch auf ihrem Blog 
habe ich Christiane´s Wildspitz- Geldbörse bewundert.
Schön und gut könnte man meinen ...
Aber nein!
Wenige Tage später klingelt unsere Postfrau
und hat ein in grünes Packpapier eingeschlagenes
und mit rot- weißem Sternchenklebeband verziertes
Päckchen für mich dabei.
Es ist von Christiane und darin befand sich,
nochmals lieb verpackt,
eben diese Wildspitz- Geldbörse.
Aber als wäre das der Überraschung und Freude nicht genug,
so fanden sich im Päckchen ebenso eine selbst gestaltete Karte mit lieben Worten
und selbst gekochte Johannisbeer- Heidelbeer- Marmelade.
Ich war und bin hin und weg,
wieviel Zeit, Können und Liebe sie da für mich verwendet hat.
Dabei haben wir uns noch nie gesehen.
Aber irgendwann bestimmt ...
 

 Wenige Tage später habe ich Rebecca getroffen.
Wir lernten uns vor einem knappen Jahr in der Bloggerwelt kennen
und in Vorfreude auf unseren gemeinsamen Tag
hat auch sie sich alle Mühe gegeben,
wunderschöne Überraschungen für mich und meine Elfenkinder vorzubereiten.
Ja, sie wusste genau, dass ich bisher *vermutlich als Einzigste*
noch keinen Leseknochen genäht habe ...
also hat sie dies für mich getan.
Er ist wirklich toll und auch meine Mädels sind begeistert!
Ebenso wie von ihren buntfröhlichen Knopfarmbändern,
den süßen Elfenkarten und dem Elfentee.

 

*Ja, sogar meinen Namen und Status als Elfe habe ich lieben Bloggerfreunden zu verdanken
und nun ist die Elfe sogar mein Logo und Banner.*


Nach einem wunderschönen Tag mit Rebecca
*hier rechts im Bild der Ostseeversion des obligatorischen Blogger- Fußfotos*

erwartete mich abends zu Hause ein kleines süßes Päckchen von Martina.
Ihreszeichens ebenso Bloggerin und euch allen bestens bekannt
als knuddelwuddelliebe Freutagsveranstalterin.
Noch ein Päckchen! Ich sage euch, das Elfenherz schlug wieder Purzelbäume!
... wieder so herrlich buntes Klebeband ... die Handschrift, bereits wohl vertraut ...
eine liebe Karte ... UND ... drei Klinikmützen!


*Die wundervolle Unterstützung von den Projekten des Anderen
und für Andere da zu sein, es ist allgegenwärtig unter Bloggern*

Und hatte ich letzte Woche noch verkündet, 
ich wäre jetzt bei 101 Klinikmützen für Madita´s Projekt
*ihreszeichens ebenso Bloggerin*
dann wären wir nun bei 104.

Aber wisst ihr was?
Einhundertundvier ist doch irgenwie eine krumme Zahl und
ich habe hier auch noch weitere Jersey- Stoffe liegen,
die ich von anderen Bloggerinnen für das Nähen von Klinikmützen bekommen habe,
so dass ich mal schaue, ob wir nicht doch noch bei einhundertundelf Mützen ankommen.
Das ist doch ein schöne Zahl.
Einhundertundelf Kinderlächeln.
mindestens.

 * "jeder kann etwas bewegen" schrieb Julia Julibuntes neulich unter diesen Post.
Ja, genau so ist es wohl.
Jeder kann etwas bewegen und eine Gemeinschaft wie die der Blogger
kann noch ein bisschen mehr bewegen.*


Aber ach, was soll ich sagen?
Bereits am nächsten Tag wurde mir weitere Post angekündigt.
 Es blieb mir ein Tag der Vorfreude,
 ich fotografierte das Himmelbild, setzte die Schrift hinein (ganz oben),
denn ich wusste bereits, dass soll der Aufhänger dieses Posts werden,
ich wartete ...
 und dann klingelte wieder die Postfrau.
Diesmal hatte sie gleich zwei Briefe von drei Bloggerinnen dabei.
Das Handy piepste genau in diesem Moment
und so haben wir sogar zusammen die "einfach nur mal so Post" ausgepackt.
 Nun war ich eh schon so gespannt
und dann darf ich DAS auspacken
 

Oben links, seht ihr? Das ist mein neues Frühstücksbrettchen von meinem Stern Katharina.
Motiv und Spruch genau wie mein Foto.
Ich gestehe, ein bisschen fassungslos war ich da schon.
Doch da war ja noch mehr!
Alles liebevoll für mich ausgewählt, alles wohl überlegt, alles passt genau.

Ich war bereits fix und fertig und da wartete noch ein Päckchen auf mich.


Darin befanden sich die Nähfreundebücher von Martina und Sabine
und noch allerlei Herzlichkeiten von Sabine mehr.

 Dazu die Kommentare und Mails mit lieben Worten so zauberhaft wie Sonnenstrahlen
...
Ich danke all meinen Sternen
und bin unsagbar froh, ein Blogger zu sein.
Denn mit euch ist die Welt noch bunter und schöner.

Habt von Herzen Dank dafür,
seid lieb gegrüßt
und habt ein schönes Wochenende
eure Gesine


geteilt mit dem Freutag und den High 5 for Friday

Kommentare:

  1. Liebe Gesine,
    Da hattest du ja eine schöne Woche mit vielen Überraschungen. Ja das Bloggen ist schon eine Bereicherung und macht auch noch Spaß. Ich bewundere dich für so viele Klinikmützen,,ich bin erst bei zehn. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude am Nähen und Bloggen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gesine.... ob du das gut beschreiben kannst.... dieses Bloggerverbundenheitsgefühl.... ich meine JA.... genau so ist es.... du hast wunderbar erklärt, welchen Zusammenhalt es unter den Bloggern gibt und wie irre es eigentlich ist, dass wir uns doch gar nicht so richtig kennen.... nie gesehen haben, vielleicht nie sehen werden.... und doch sooooooooooooooo verbunden fühlen.....
    Herzliche Grüße, dein Fan Ines, der sich sehr mit dir freut....

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gesine,
    Wahnsinn, so viele tolle Sachen und viele Überraschungen. Toll!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Paketflut! Der Postwagen findet wahrscheinlich schon ganz allein den Weg zu dir ;-).
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Gesine!

    Nickend habe ich heute morgen schon deinen Post verschlungen und kann dir nur zustimmen. Die Bloggerwelt ist eine Welt für sich, die auch ich nicht mehr missen möchte. Wahnsinnig schön, wie langsam (oder schnell) Verbindungen unter sich unbekannten Menschen wachsen und gedeihen....

    Wunderschöne Post hat dich erreicht, ich freu mich richtig mit! :-)

    Und neiiiiin..... Nun bin wohl ich die Letzte ohne Leseknochen.... *lach*

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße ♥♥♥
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, meine allerliebste Elfe ♥

    Ich kann es nicht oft genug sagen ... du erntest nur, was du gesäht hast ... dass du dann beschenkt wirst, ist nur folgerichtig. :-)

    Mein Leben ist ohne dich und deine Guten-Morgen- oder Gute-Nacht-Wünsche gar nicht mehr vorstellbar - da fehlt mir was und wenn ich nicht bei dir sein kann, fehlst DU mir - das ist sicherlich magisch, wenn man bedenkt, dass wir uns nur wenige Tage überhaupt gesehen haben und uns doch so verbunden fühlen...

    Daher nutze ich auch frechweg hier die Gelegenheit, um Danke zu sagen ... Danke für deine Unterstützung, wenn ich sie gebraucht habe... Danke für deine Freundschaft, die du mir geschenkt hast ... Danke für deine Großzügigkeit, mit der ich immer mal wieder bedacht werde und DANKE für allem fürs "Du sein" - die Welt wäre definitiv ärmer ohne dich! ♥

    Einen wunderbaren Freutag und ein noch wunderbareres Wochenende

    deine Sabine

    P.S. Jetzt habe ich vor lauter Dankbarkeit doch glatt vergessen zu erwähnen, wie toll die ganzen wunderbaren Geschenke sind, die du da bekommen hast - wunder-, wunder-, wunderbar! ♥
    Na gut, ist ja auch wieder kein Wunder, kommen sie doch auch von wunderbaren Menschen (also die der anderen *g*)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist, jetzt weiß ich auch, warum ich die ganze Zeit das komische Gefühl hatte, was vergessen zu haben...
      *hust*

      Ich habe vergessen, das "h" in gesäht zu entfernen...
      Peinlich, peinlich - denn natürlich erntest du, was du gesät hast! Wahrscheinlich hatte ich mal wieder das NäHen im Kopf! ;-)

      Löschen
  7. Liebe Gesine,
    ja, bloggen macht das Leben bunter und vielfältiger. Ich erlebe das als große Bereicherung.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Wooow, das mit deinem (oberen) Foto und dem Frühstücksbrettchen von Katharina hat schon was von Magie!!!
    Aber das geht vielleicht auch gar nicht anders - wenn eine Elfe dran beteiligt ist, dann muss wohl was Magisches dabei sein ... O_O

    Und sooo tolle Päckchen hast du bekommen!!! Aber sooo lieb wie du immer zu anderen bist, ist das wohl kein Wunder ... alleine wenn ich mir deine Berge von Klinikmützen anschaue ... einfach klasse, was du machst, liebe Gesine-Elfe ... ♥♥♥

    Ich wünsche dir ein wundervolles Freuwochenende - und freu mich fröhlich mit dir mit!
    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gesine,
    ich kann nur das wiederholen, was Sabine schon sagte: "du erntest, was du sähst"! Ein Päckchen ist schöner als das andere, allerdings muss ich gestehen, dass ich meinen Blick vom süßen Füchschen nicht abwenden kann! hihihi....
    Ganz liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gesine,

    Ich glaube, ich möchte mich auch an Sabine hängen - nee Moment, Sabine warte, das war noch nicht zu Ende geschrieben, SABINE!!! *ruf* Naja weg ist sie, ich wollte mich eigentlich nur an ihre Worte hängen mit dem "ernten und sähen"...Tja, wo waren wir meine liebste Elfe?
    Absolut verdient und ich bin so gerührt von den lieben Dingen die du immer erhälst und kann es seit gestern so gut nachempfinden, was das bedeutet.
    Ich drück dich und danke dir, das es dich gibt!

    Herzlichst Janin

    AntwortenLöschen
  11. WOW....ja, was wäre die Welt ohne die Bloggerfreunde? Ziemlich arm.....ich freu mich total mit dir!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Gesine,

    das ist ja wunderbar, du denkst über einen Spruch nach und schon bekommst du die Bestätigung mit der Post... du bist dankbar für deine vielen Bloggerfreunde und sie sind es wohl auch, zumindest könnte man bei den Geschenken, die du bekommen hast auf die Idee kommen :o)
    Bleib einfach so wie du bist und freu dich über all das schöne.

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Das war einfach Magie! ☆ ♥ ☆ Es war so schön, dank der "neuen Technik" beim Auspacken dabei zu sein. Noch schöner wäre es gewesen, wenn ich es dir persönlich hätte überreichen können. Ich freue mich, dass ich dir eine Freude machen konnte, Gesine Elfensternchen! ♥... Und auch Sabines, Rebeccas und Christianes Geschenke sind einfach wundervoll. Wie großartig, dass dir Martina mit den Klinikmützen unter die Arme greift. Bist du doch eh schon immer so fleißig!!!

    Ich bin auch froh, dass wir uns irgendwann mal entschieden haben, ein Blog zu schreiben, hätten wir uns doch ansonsten wahrscheinlich nie kennen gelernt... wie zwei, drei, nein... viele Sterne, die für sich funkeln und gar nicht von der Existenz der Herzensfreunde wissen. ♥ Nicht auszudenken sowas. ;-)

    Liebste Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab glatt ein paar Tränchen in den Augen...

    So schön hast Du geschrieben und so hast Du damit mein Herz getroffen.
    Ich galub keiner kann das nachvollziehen, der das nicht "mitgemacht" hat.
    Wie kann man sich "kennen" und "mögen", wenn man sich doch eigentlich nicht kennt?
    Es geht eben einfach so!
    Danke, dass Du Du bist! ❤

    Allerliebste Grüße
    Ina, die sich wünscht, jetzt einfach mal rüberzubeamen und Dich feste in den Arm zu nehmen!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gesine,
    Du hast das so schön beschrieben: Und auf magische Weise entstehen herzliche Verbindungen......
    Ich blogge noch nicht sehr lang, aber ich habe auch soooooooo viele nette Freundinnen gefunden!
    Du hast wirklich ganz herzliche Geschenke erhalten - toll - da steckt so viel Liebe drin! Ich freue mich mit Dir!!
    Hab ein schönes Wochenende.....
    Ganz liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  16. Schon das tolle Foto ym Anfyng finde ich wunderschön und sehr passend!
    Ja, es könnte nicht passender sein ♥
    Ich bin froh, dass ich auf mein Bauchgefühl gehört habe! Ich finde Dein Klinikmützen-Projekt so toll!
    Und Deine Quilts sind der Wahnsinn! Und seit ich meine erste Decke genäht habe, finde ich das alles noch viel tollerer (ist das die Steigerund von toll? *hihi...), was Du so machst!
    Kein Wunder, dass Du so schöne Freumomente hast, Du hast sie echt verdient ★★★

    Allerliebste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Ach so schön, liebe Gesine. Jedes einzelne der wunderschönen Geschenke ist mit so viel liebe versehen und man kann gar nicht anders als sich riesig mit Dir zu freuen. Und ich freue mich vorallem, weil du es so sehr verdient hast. Du gibst so viel und das bekommst du eben auch ein bisschen wieder zurück. Sei lieb gedrückt, Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gesine,
    Wow, kann ich da nur sagen, ich bin aus dem Staunen garnicht mehr herausgekommen.
    Ich bin auch am Klinikmützen nähen, es werden sicherlich auch um die 100 sein,
    ich hab sie noch garnicht gezählt.
    Genäht sind sie schon, nur noch die Wendenähte schließen und bei den Einfachen die Säume nähen,
    dann gehts ab zu Madita.
    Mein Gott, wieviele glückliche Kinderaugen dann strahlen.
    Dir ein tolles Wochenende und
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  19. ich fand das Foto des Himmels schon so schön, und dann das!
    immer wenn ich dachte jetzt kommt der Schluss deines Beitrags kam eine weitere Überraschung, und noch eine und der tollte Verweis auf das Projekt und wieder etwas.... ich freue mich einfach mal für dich und mit dir!
    Sonnige Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  20. So. Mit großen Fotos ist es doch nochmal was anders. Ich bin so begeistert, dass du deine so wunderbare Woche hattest und so viele liebe Menschen an dich gedacht haben. Dich und die Minielfen zu treffen war toll und dass es nun noch eine Freundin dazu gab... Vielen lieben Dank für die tolle Post, wenn sie erstmal schreiben lernt :D Hoffentlich können wir das Treffen wiederholen, dann mit Piraten ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine