Dienstag, 24. Juni 2014

DIY - StrandSchatzBilder

Hallo und herzlich Willkommen!

Nachdem ich euch bereits am Freitag mit einer Bilderreise an die Nordsee entführen durfte,
habe ich heute ein weiteres Mitbringsel für euch im Gepäck!

Während "ein Himmel voller Drachen" den Blick gen Firmament richtete,
so gilt dieses DIY heute den Schätzen des Meeres.


Sand, gesammelte Muscheln und Schneckenhäuser werden durch diese StrandSchatzBilder
zu einer besonderen Urlaubserinnerung oder auch zum persönlichen Geschenk .


 Ja! Sogar einen Bernstein haben wir gefunden!


 Uns so brauchte es jetzt nur noch
 ♦
einen Bilderrahmen (mit möglichst fester Pappe als Rückseite) 
Tapetenkleister und Aluminiumfolie
 ♦
und schon konnte es los gehen!


Ich habe mir trotz Sandkleisterklebefinger und eifrigen kleinen Elfen wirklich alle
fototechnische Mühe gegeben, die Schritte für euch in Bildern festzuhalten.


Die Glasscheibe des Rahmens wird entfernt.
Damit die Rückseite später nicht von der SandKleisterPampe durchweicht wird,
lege ich zuerst eine Schicht Aluminumfolie passgenau und dann die Rückwand in den Rahmen.


Nun kommt der große Spaß, aus Tapetenkleister und Wasser
eine zähflüssige Pampe herzustellen und den Sand darunter zu rühren.
Dabei gut umrühren, damit keine Klümpchen bleiben.
Testet euch einfach langsam an eine Konsitenz heran, die sich gerade noch verteilen lässt.


Ab in den Bilderrahmen damit ... gleichmäßig verteilen ... schön bis an den Rand ...


Und endlich geht es los!
Die Strandschätze dürfen auf dem Bild verteilt
und vorsichtig in die SandKleisterPampe gedrückt werden.


 Unter besonders große und "schwere" Schätze
haben wir einen extra Klax SandKleisterPampe gegeben, damit sie auch halten.
Leichte Unebenheiten im Sand glätten sich während des Trocknens von selbst.


  Es ist ein Spaß für Groß und Klein, so viel ist sicher!


Achtung! - Das Trocknen dauert laaaaange *Tage!* ...


doch wenn es geschafft ist, dann sind sie Strandschätze gut gesichert
und das Bild lässt sich aufhängen.


Was sagt ihr zu dieser Art Urlaubserinnerung?


Ich sende euch herzliche Grüße
mit den besten Wünschen für euch und eure Lieben

während die StrandSchatzBilder eine Runde beim Creadienstag,




eure Gesine


Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee und ich kann mir dich und die Minielfen richtig gut vorstellen wie ihr erst Schätze sammelt und dann alles für die Ewigkeit in den Bilderrahmen bannt. Das sieht so schön nach Urlaub aus :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, das Anrühren, Verteilen und Verzieren von Matschepampe ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein Genuss ... :o)))
    Gaaanz tolle Schätze habt ihr da gefunden ... und gaaaanz wundervoll in Szene gesetzt!!! Super Idee, danke dafür!!!

    GLG
    Helga, die ein wenig neidisch auf euer Leben am Meer ist ... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie fein!
    Rummatschen!!
    Am meisten Spaß hat doch bestimmt das Testen der Konsistenz gemacht?!
    Das bringt Freude und dann auch noch so schöne Urlaubserinnerungen oder in Deinem Fall Strandgangerinnerungen.
    Obwohl - ein bisschen ist das doch immer wie Urlaub?!

    Es gibt auch extra Sandhärter, aber der ist sehr teuer und ich weiß nicht, ob es für (Kinder)Hände geeignet ist. Deine Variante mit Tapetenkleister macht mehr Sinn.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen meine Liebe,

    danke für diese tollen Bilder und das super DIY. Wie witzig, auch meine Kinder haben grade ein Strandbild mit den gesammelten Nordseeschätzen gemacht, bloß es liegt im losen Sand. Nun werde ich mal heute schnell in den Baumarkt meines Vertrauens huschen und Tapetenkleister besorgen. Hihi, was werden die Mädels (jedenfalls die Kleine) sich freuen, die Muscheln hübsch für die Ewigkeit zu drapieren.
    So nun muss ich leider auch schon wieder weiter und wünsche Dir einen wundervollen Tag.

    Liebste Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Gesine,
    das ist ja mal eine geniale Idee....
    schön sieht das aus und so kann ein jeder ein wenig Strand daheim haben....klasse...
    ich geh jetzt mal nach der Dose mit den Muscheln schauen....
    jaja wir hier fern vom Meer bewahren Muscheln in Dosen auf und sammeln sie nicht frisch *lach*...
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön! Und was für einen prächtigen Bernstein ihr gefunden habt! Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  7. eine herrliche idee, die ,an der wand hängend, den schönen urlaub immer wieder zurück holt !
    danke dir für's ausführliche knipsen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Gesinchen, das ist so eine wundervolle Idee! Großartig, das muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken!
    Ich habt ja tolle Schätze gefunden, die gehören wahrlich in so einen schönen Rahmen! Ich bin ganz entzückt über den großen Bernsteinklunker!!!!
    Unsere Muschelsammlungen dümpeln zwar in Gläsern vor sich hin, nur der Originalsand fehlt, und ohne den macht es doch keinen Spaß!

    Ganz herzliche Grüße und lass dich knuddeln
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    das ist eine wunderschöne Idee!
    Sieht richtig toll aus. Ich hätte da auch noch so einige Strandschätze zum Aufhängen....geh gleich mal kramen..
    Danke fürs Zeigen und die Anleitung!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  10. *snief*

    Och, Mensch, wäre ich da so gerne dabeigewesen... Mit dir und den Elfenkindern im Matsch wühlen und Strandschätze für die Ewigkeit dekorieren... *seufz*

    Das hat bestimmt gaaaanz viel Spaß gemacht und ihr könnte noch in Jahren sagen, wisst ihr noch, als wir das gemacht haben??
    Wunderschön - die Idee, die Ausführung und vor allem das Ergebnis.

    Gibst du meine Komplimente bitte an deine drei Süßen weiter und auch dass ich sie ganz doll vermisse?? ♥

    Ich find's super, super, superschön - danke fürs Mitdabei-sein-können. :-)

    Wie immer wünsche ich dir einen ganz wunderbaren Creadienstag

    deine Sabine (von und zu *hihi*)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich eine tolle Idee! Sieht sehr schön aus!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ganz tolle Idee, dein mit Urlaubsschätzen gefüllter Rahmen!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Eine ganz grandiose Idee! Finde ich superklasse und ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren! Wo bitte geht es jetzt auf direktem Weg an den Strand? ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Schöner kann man Urlaubs-Erinnerungen nicht einfangen - wunderschön!
    Herzallgäuerliebste Grüße *Saskia* :)

    AntwortenLöschen
  15. liebe Gesine,
    was für eine wunderschöne Idee du da gezaubert hast. wundervoll hast du die Sammelstücke in Szene gesetzt. bin begeistert.
    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Elfe,

    Vielen lieben Dank für diese Idee! *knutsch*
    Im August geht's an die geliebte Ostsee und wir werden fleißig suchen, damit wir - wieder daheim - unsere Erinnerung auch so schon festhalten können.
    Nun bin ich noch ungeduldiger und voller Vorfreude! *zappel*
    Deine Sandbilder sehen allerliebst aus!

    Sonnige Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  17. So genial. Das erinnert mich an meine Kindheit...
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee, da sind die Urlaubserinnerungen wirklich in Szene gesetzt... einfach nur zum träumen schön !!!
    Allerliebste Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebes Elfchen,

    eine ganz, ganz klasse Idee. Die werde ich sicherlich auch mal machen!!! Eine wunderbare Erinnerung.

    Ich schicke dir eine herzliche Umarmung,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  20. Wow, so eine tolle Idee! Wir fahren in zwei Wochen nach Dänemark in den Urlaub, und ich weiss auch schon wie wir die gesammelten Strandschätze verbasteln werden! Liebe Grüsse aus der Schweiz von Sandra

    AntwortenLöschen
  21. All das, was ich auch gerne mag: Sammeln, Basteln, Dekorieren. Schöööön!
    Möchtest du mit diesem Bild vielleicht gerne bei meiner Sammlung Herzenssache mitmachen? Ich würde mich freuen!

    http://glueckskiste.blogspot.de/2013/10/herzenssache_3.html

    GlG Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Wunderbar! Wieder ganz zauberhaft! Eine sehr gelungene Urlaubserinnerung!
    Und der Trick mit der Alufolie ist super! Das muss ich mir merken!!!
    Danke Gesine :-))

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Gesine,

    das ist eine wundervolle Idee... jetzt muss ich nur noch den Strand suchen um die passendnen Schätze zu finden... mal sehen vielleicht am nächsten Baggersee???

    Die Idee ist auf jeden Fall super toll und wenn ich mir mal so ein Strandbild mache erfährst du natürlich davon ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  24. Da packt mich doch gleich das Fernweh, wenn ich diese Bilder sehe und ich zähle noch ein paar Wochen da geht es ab Richtung Ostsee, ich freue mich so darauf, da ich es ungemein liebe und deine Bilder, ach leider habe ich keine kleinen Kinder mehr.....
    Liebe und sonnige Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön. Liebe Gesine, diese Bilder sind richtig klasse und eine tolle Erinnerung an den schönen Urlaub.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja superschön. Wahnsinn wie schick das aussieht und dann darf man vorher sogar noch im Matsch pantschen. :) das ist wirklich eine tolle Idee. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Kids ihren Spaß hatten. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  27. schon wieder sooooo schöne Bilder - da wäre man auch gern gewesen-
    unser Meer (das bayrische) ist nicht so groß-
    und dann noch die tolle Idee alles in einem so schönen Bild festzuhalten (das hat ja wohl richtig Spaß gemacht )
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  28. Oh wie schön. Wir waren auch am Meer und jedes Mal sammeln wir natürlich Muscheln...eine gute Idee. Vielleicht setzte ich es mit den Kindern noch um.
    LG und einen schönen Abend
    Petra

    AntwortenLöschen
  29. das ist ja eine wunderschöne erinnerung, vielen dank für den tip

    lg heike

    AntwortenLöschen
  30. Hier bin ich nochmal. Heute Nacht war es einfach viel zu spät!

    Was für eine schöne Idee, so holt Ihr Euch ein Stück Urlaub nach Hause - herrlich!

    Was freue ich mich bei diesen Bildern auf die Nordsee. Und was wir mit den Urlaubsmitbringseln machen können, weiß ich jetzt auch schön - vielen Dank fürs Teilen dieser wunderschönen Idee, meine Liebe.

    Ach, ich freue mich schon so auf Dich und den Norden.

    Mach es ganz gut und fühle Dich feste gedrückt.

    *Küßchenzuwerf*

    Allerliebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  31. Das sieht ja wunderbar aus! Eine super Idee um Strandschätze möglichst lange im Gedächtnis zu behalten. Das werden wir definitiv nachmachen! Herzliche Grüße vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  32. Eine wunderschöne Idee liebe Gesine!
    LG Sternie

    AntwortenLöschen
  33. das ist ja mal eine super coole Idee werden wir nach unserm Urlaub direkt ausprobieren :) Vielen Dank dafür

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Liebste Gesine,

    hättest du mir die Zutaten ohne Endergebnis gezeigt, hätte ich mir den Kopf gekratzt und gesagt: "Häh, was soll denn dabei rauskommen? Sand und Kleister, das gibt doch nur Matschepampe. Das hält doch nie im Leben zusammen."

    Aber guck da! Probieren geht über Studieren, und mit viel Geduld, Spucke und einer guten Portion Kreativität kommt solch ein schönes Urlaubsandenken dabei heraus. Ist dir schon klar, dass ich das nächste Mal auch so was basteln will, wenn ich bei dir bin, ne!? *lach*

    Ich sehe mich schon im Zug sitzen mit dem nassen Bild auf dem Schoß *g*

    Wunderschön, und die Fotos immer ein großer Genuss! ♥♥♥

    Liebste Grüße
    Katharina

    Gruß an die Elfenkinder ♥

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Gesine,
    diese Sanbilder sehen WUDNERSCHÖN aus und sind außerdem eine tolle Urlaubserinnerung!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  36. Sollte natürlich Sandbilder heißen... Und WUNDERSCHÖN ...

    AntwortenLöschen
  37. Eine wirklich schöne Idee um die Strandschätze zu konservieren! Ich bringe eigentlich auch von jedem Strandurlaub Sand und Muscheln mit, vielleicht probiere ich das auch mal.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Gesine,
    was für eine süße Idee... Super schön, werde ich mir für den nächsten Strandurlaub merken. Hat bestimmt super viel Spaß gemacht. Danke für die Mühe, bei all dem Gematsche auch noch so schöne Anleitungsbilder zu machen, freu, freu :-)
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  39. Wow Gesine,
    da habt ihr ganz tolle Sandbilder gemacht!
    Schönes Wochenende für euch alle ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine