Donnerstag, 19. Dezember 2013

mit der Kraft der zwei Herzen

In der hiesigen Weihnachtswerkstatt kehrt so langsam Ruhe ein.

Alle Karten sind verschickt,
alle Geschenke sind fertig gestellt
...

und da ich doch gerade so schön dabei war, 
...
ist, nachdem alle Wunschzettel abgearbeitet waren,
kurzerhand auch noch etwas kleines für mich entstanden.

Nämlich diese beiden Herz- Mug- Rugs.


Hiermit ordne ich die Mug Rugs zu den Taschen und Loops
in die Kategorie "davon braucht frau mehrere".


So liegt der Eine bei meiner Nähmaschine


und der Andere neben meinem Sofaplatz
*von dem aus ich euch gerade schreibe*


Jaa, gut, da steht auch eine Nähmaschine,
die ist allerdings ein geliebtes Erbstück und "nur" Dekoration.


Und nun kann ich es mir bei einer Tasse Tee schön gemütlich machen,
während ich noch einmal den vor vielen Wochen selbst erdachten Schnitt
für mein Kuscheldeckenprojekt überdenke.















Nach sagenhaften vier Nähten und dem somit entstandenen Herzstück des Quilts,
hege ich Zweifel an der "richtigen" Anordnung der weiteren Patchwork- Blöcke ...


Euch ihr Lieben,
wünsche ich einen wundervollen Rums- Tag
und sende herzliche Grüße
Gesine


Kommentare:

  1. Guten Abend du fleißiges Bienchen,
    der Mug Rug Virus hat dich also auch erwischt *lach* Die sind aber auch einfach zu schön und praktisch dazu. Mir gefallen deine Herzen ja wirklich sehr ♥ Bestimmt können wir uns dann beim Kuscheldeckengruppenkuscheln gar nicht entscheiden, wo wir unsere Tassen parken ;-))
    Ich bin ja schon soooo gespannt auf deine Decke. Die wird bestimmt toll!!!
    Du hast so ein altes Nähmaschinenschätzchen? WOW!!! Da werden gerade Kindheitserinnerungen wach. Also nicht, dass ich jetzt so alt bin *grins*, aber meine Oma hatte so ein Schmuckstück und ich fand das als Kind so faszinierend und noch immer bin ich verliebt in diese alten Schmuckstücke.
    Gute Nacht und liebe Grüße,
    Katrin
    PS: Jetzt habe ich mich doch gerade dabei ertappt, wie ich die herabfallenden Schneeflocken hypnotisiert habe. Irgendwie fehlen zum perfekten Weihnachtsfeeling noch zarte Flocken. Am Besten stelle ich Heilig Abend den Laptop ans Fenster mit deinem Blog geöffnet ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mug-Rugs sind ja toll. Für meine Patentante hab ich auch zwei genäht. Sie weiß von meinem Blog, daher weiß ich nicht ob sie mit liest und so kann ich sie erst nach Weihnachten zeigen. Deine sehen so schön aus und passen so super toll zur Tasse. Ein Traum. Davon braucht man wirklich mehr :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Neee, in deiner Weihnachtswerkstatt kehrt Ruhe ein?! Wie geht das denn??? Hier fängt der Trubel erst an... Ich beneide dich! Und deine Tassenuntersetzen sind total schön! Dann wünsche ich dir ein schönes und ruhiges viertes Adventswochenende!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  5. Kann man nie genug haben... *lach*
    Da kann man wenigstens überall welche liegenlassen und hat immer welche.
    So ist es jedenfalls bei mir (mit dem überall Herumliegenlassen).

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja süß, glaub so einen oder gleich ein paar mehr sollte ich mir auch nähen.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ina hat Recht, Mug Rugs kann man wirklich nie genug haben. :-) So haben die Kinder nämlich auch immer eins zum Frisbee-Werfen. *lach* Wobei die zwei hübschen Herzen ja viiieeel zu schade dafür wären. Am Erbstück, liebe Gesine, sehe ich, dass die Nähkunst in deiner Familie liegt. Hach, ich stelle mir gerade vor, wie deine Urgroßmutter schon so tolle Patchworkdecken genäht hat. *seufz* Wenn die damals ein Blog gehabt hätte; die hätte bestimmt auch einiges zum Zeigen und zu erzählen gehabt ... Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weitergeht mit der Kuscheldecke, und hoffe, du findest noch die Anordnung, die dir besonders gefällt. Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebe Gesine,

    auch hier fängt es an gemütlicher zu werden... Deine Tassen fühlen sich auf ihren herzigen Plätzen sicherlich sauwohl ;)

    Einen schönen Tag wünscht Dir das Schlottchen

    AntwortenLöschen
  9. Diese MugRugs sind super!!!
    Liebe Grüße und gutes Gelingen bei der Entscheidungsfindung diverser anderer, offensichtlich größerer "Projekte",
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Deine Herzen sind super geworden! Sie sehen wunderschön aus!!! Die perfekten MugRugs für deine Tasse. Ganz liebe Grüße ...MiME

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Liebe,

    zunächst: einfach toller Titel. Musste ich sofort lächeln - also spitze! Dann ist der Post sogar mit zwei Dingen voll, die ich liebe. Die Herz-Mug-Rugs (immer wieder für mich der Hit) und deine eigenen Patchworkideen. Ein traumhaftes Motiv. Da verliebt man sich sofort drin. Herzchen, Weihnachten steht schon vor der Tür - ist das nicht fein. Ich muss auch nur noch für ein Geschenk ein Foto ausdrucken und kurz basteln ... dann ist dem Weihnachtsmann fertig geholfen meinerseits. Alles sehr fein!

    Ich drücke dich und wünsche dir einen wundervollen Tag,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Ich freue mich jeden Tag darüber so einen schönen Mug Rug mein eigen nennen zu dürfen! Natürlich in rot / weiss passend fürs Nähzimmer...
    Der Stoff für dein Quilt ist der Hammer. Darf ich mal vorsichtig fragen wo du ihn her hast!?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  13. Ja Liebelein,

    ich bin von Deinem neuen Quilt in Erwartung jetzt schon total begeistert ♥
    Duuuu, weeeeißt Duuuuu..........der wird richtig schön werden *gell*
    Tolle Stoffe und die Motive mit der Farbabstimmung sind vielversprechend.
    Da bin ich auf den weiteren Fortschritt und Bilder gespannt ;o)
    Herzilein, jetzt ist doch erst mal Weihnachten. Solltest Du Dir nicht eine Pause gönnen?
    Hmmm.... nein? Okay gut, kann ich verstehen ♥

    Umärmelung
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine schöne Idee!! Der sieht echt toll aus. Danke auch für die Anleitung! :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gesine,
    diese "geflochtene" Herzen als MugRugs sind der Hit, und ich habe es immer noch nicht geschafft mir welche zu nähen,
    danke dass du mich wieder daran erinnerst.
    Auf deinen Quilt bin ich sehr gespannt, ich finde deine Stoffwahl toll!
    Schön, dass du mit allen Vorbereitung schon fertig bist ( ich noch lange nicht, arbeite am Besten unter Druck ;-)
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gesine,

    vielen herzlichen Dank für Deine Überraschung! Ich hatte Gänsehaut, als ich begriff, dass der Brief von Dir ist.
    Du bist ein Goldschatz!!!! Der Strohstern ist etwas ganz besonderes und erhält einen Ehrenplatz an unserem Weihnachtsbaum. Einen von Deinen superschönen Sternen in den Händen zu halten, ist großartig und jetzt bin ich endgültig hin und weg. Klar, dass ich jetzt jedes Jahr um diese Zeit an Dich denken werde - auch noch in 50 Jahren!!!!
    Dir einen wunderschönen Freutag und ein besinnliches Weihnachtsfest mi vielen Überraschungen.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja, die sich sehr freuen würde, Dich irgendwann mal live umarmen zu können.
    Fühl Dich ganz feste gedrückt, meine Liebe!

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine