Donnerstag, 17. Oktober 2013

das Wolldascherl


Charlotte Fingerhut´s Wolldascherl hat es mir heute angetan!

Das Ebook ist heute erschienen 
 ...
und meine Begeisterung dafür 
sowie meine übliche Ungeduld
haben dazu geführt,
dass ich sogleich mein erstes Wolldascherl genäht habe!


Das kleine Raumwunder kommt bei mir ganz "unwollig" daher,
denn ich habe es für meine Nähutensilien genäht.
 

 

 


Sogar die große Stoffschere passt hinein,
auf die Innenseite der Taschenklappe habe ich ein kleines Nadelkisses aus Filz 
für die wichtigsten Nadeln genäht ...
und so bekommt mein "Dascherl" einen Platz direkt neben der Nähmaschine!


Diesen Schnitt werde ich mir für meine Weihnachtswerkstatt gut merken!
Ist er doch so wundervoll vielfältig einsetzbar ...
ich hab da schon so eine Idee ...



Herzliche Grüße und alle guten Wünsche an die liebe Sarah zur Geburt ihrer kleinen Prinzessin,
 der lieben Sabine sei zum Jubiläum ihrer Machtzentrale gratuliert
und euch allen einen wundervollen Rumstag!

Gesine

Kommentare:

  1. Das ist ja süß!!!
    Und du bist wahnsinnig schnell ;)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Die Idee für die Nadeln ist ja super.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja der HAMMER ... wow... super schön geworden... und die Paspel suuuper!!!!

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja wieder mal gut - drei in eins!

    Glückwunschtelegramm für Muddi, Rumsbeitrag und auch noch Machtzentrale - ich bin begeistert!

    Das Wolltascherl hat es heute ja schon regelrecht geregnet und deins ist wirklich besonders hübsch und du musstest meine Paspel natürlich noch toppen - mit einer Dreifachpaspel!! *umfallt*

    Ist das zu fassen - die hätte übrigens farblich auch gut zu meinem Nadelkissen gepasst... *g*

    Auch die Stickerei/Appli vorne und das Filznadelteil innen sind echt klasse!

    Toll gerumst, Frau Gesine! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich mal "turposchnell" !!! ;-)
    Klasse geworden, tolle Idee mit dem "Nadelkissen" innen...
    Viel Spaß damit, liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit dem integrierten Nadelkissen in einer Nähtasche ist grandios, ... aber das weißt du hoffentlich!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  7. Ja wow, ist die schön, weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Der Stecknadelstoff ist total toll, habe ich so noch gar nicht gesehen, hach dann mit Paspel und sogar Dreifachpaspel, die sind so super. Die Nadelaufbewahrung in der Klappe ist so praktisch und richtig schick und damit wären wir bei den schönen Stickis, die sind ja toll, verräts Du, wo Du die her hast *ganzliebguck*. So, und nun muss ich das eBook doch auch haben. :) Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ich fasse es einfach nicht...

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  9. Boah Gesine, Du bist je der Ferrari unter den Näherinnen. Ein niegelnagelneues Ebook und Du rumst schon :o)

    Dein Wolldascherl ist total schön geworden, auch wenns eher ein Nadel und Fadendascherl ist. Der Stoff ist großartig und dein Filznadelkissen genial! Wunderschön geworden ♥

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Gesine, du bist ja blitzschnell unterwegs... Und so wunderschön verpackt sind deine Sache jetzt!
    Ich bin begeistert!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gesine,
    Die ist ja hübsch. Der Schnitt ist toll - schöne Größe!
    Haste jut jemacht ;)
    Alles Liebe
    Line

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gesine,

    das ist so ein tolles Täschchen, aber ich darf nicht schwach werden. Dabei wäre es perfekt, denn eine Frendin wünscht sich eine Tasche in der sie ihre Häkelsachen auf Reisen verstauen kann. Puh. Ich wollte doch nicht noch mehr Schnitte horten. Du bringst mich da in die Bredullie! :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Die Nadeln in der Taschenklappe - das ist ja eine gute Idee! Ich mag auch Deine dezenten Stickereien!
    Sehr schön geworden!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. Die ist ja toll und die Nadeln in der Klappe - grandios! Wow - super toll! Meinst du die ist auch für Anfänger schon geeignet. Denn das ist wirklich ein tolles Weihnachtsgeschenk, da ich in meinem Freundeskreis nicht die einzige mit Wollsucht bin...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  15. Eigentlich wollte ich dir nur danken das du mir folgst.. aber als ich das Täschchen gesehen habe war ich hin und weg das ist wirklich sehr hübsch geworden....
    Liebe Grüße
    Charline

    AntwortenLöschen
  16. Die ist ja süß geworden und so praktisch. Sowas kann man echt super verschenken.

    LG Mareike
    P.S. Bei mir läuft auch grad ein klitzekleines Giveway, vielleicht magst du ja auch teilnehmen.
    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/2013/10/kleines-giveaway-euch.html

    AntwortenLöschen
  17. Oooh wie süss und die Idee mit dem Nadelkissen genial. Dank Dir liebäugel ich jetzt mit dem Schnitt...es wäre das perfekte Täschlein wenn man mal auswärts zu nähen verabredet ist ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gesine :) ... ich bin echt beeindruckt wie flott du das wolldascherl gezaubert hast! ... und soo schön ists geworden! ganz viel freude damit und liebe grüsse Marina

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine