Dienstag, 24. September 2013

Elfenbastelstunde

Nachdem ich in der letzten Woche den Punkt eins ( die Elfenarmbänder )
auf meiner ElfenGeburtstagsVorbereitungsListe abhaken konnte,
folgte nun Punkt zwei, die Elfenbastelstunde!

Da kleine und große Elfen bekanntlich gerne basteln
und dieser Programmpunkt beim Kindergeburtstag nahezu ebenso dazu gehört, wie die Schatzsuche,
wurde dessen Vorbereitung direkt zur nächsten Aufgabe der Elfenmama.

Wenn sich also am großen Tag meine kleinen Elfen am Tisch versammeln,
so wird sie die folgende Dekoration erwarten.


In jedem Zauberblatt unserer wundersamen Blume 
verbirgt sich je ein Bastelpaket für eine der kleinen Elfen.


Die Blätter habe ich aus Papier geschnitten und zusammen genäht.
Der Schnitt ist so ausgetüftelt, dass genügend Platz darin ist ...

Wofür?
Sollen wir mal auspacken?
...
Aber gerne doch!





Und Tadaa!
Haben wir alle Materialien zusammen, 
um uns einen Zauberstab und ein Elfenbeutelchen zu basteln!

Was am Ende in etwa so aussehen wird!


Und nun kommt meine Überraschung für euch!
Habt ihr´s im Bildchen schon entdeckt?
dahinter versteckt sich der Link zur  
Bastelanleitung von Zauberblatt, Elfenbeutel und Zauberstab, inkl. Vorlagen 
zum Download.
So hoffe ich, auch euch eine kleine Freude bereiten zu können.


Der Elfenbeutel wird aus Leder gefertigt 
und eignet sich ausgezeichnet für die sichere Unterbringung von geheimen Schätzen.
Das Lederstück ist soweit vorbereitet, dass die Kinder Perle und Band unter Anleitung durch die ausgestanzten Löcher fädeln dürfen und so, schnell und sicher zum schönen Ergebnis gelangen.
In einer anderen Farbe ginge er auch glatt als Piratenbeutel oder ähnliches durch *zwinker*.

Der Zauberstab besteht aus einem Rundholz, Pappe, bunten Bändern 
und in unserem Fall auch einem Glöckchen.
Wieder einmal hatte meine Tochter die passende Begründung direkt auf Lager. Denn es ist ja auch für eine Mama einleuchtend, wie praktisch es doch sein kann, wenn man die kleinen Elfen zumindest hören kann ... wenn man sie schon nicht sieht, da sie quer durch den ganzen Garten fliegen.
Und damit jeder Zauberstab ebenso einmalig wie seine kleine Besitzerin und somit unverwechselbar ist, wird die Rückseite des goldenen Sterns von jeder Elfe selbst gestaltet.

Viele liebe Grüße von der Elfenmama Gesine
und euch allen einen schönen Creadienstag!


Und weil es ja ein Mädchenprojekt ist, noch ab damit zur Meitlisache.




Kommentare:

  1. Tolle Idee die Utensilien in dem grünen Elfenblatt zu verstecken, ausgesprochen spannend!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so stelle ich´s mir im Elfenreich vor ... spannend :o)
      ich danke dir
      sei lieb gegrüßt
      Gesine

      Löschen
  2. Da schlagen Mädchen- und Elfenherzen höher! Ich bin mir sicher, Tächschen und Zauberstab werden sehr gut ankommen. Schon das hübsche, glitzerige Blatt-Bastelpaket wird bei den Mädchen einige "Ahs" und "Ohs" auslösen. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine "Elfenohren" kamen bei meinen Töchtern schon mal so gut an, dass sie hofften, die gehören zur allgemeinen Elfenausstattung dazu und sie bekommen auch welche *hihi* ... auf die Reaktionen zu ihren Bastelpaketen bin ich schon gespannt und freu mich drauf :o)
      viele liebe Grüße
      Gesine

      Löschen
  3. Oh wie schön ist das denn? Suuuuper- ein ganz wundervolle Idee.
    Die Mädels werden hin und weg sein.
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine zauberhafte;-) Idee und so liebevoll ausgeführt!
    Da möchte man noch mal Mädchen sein, also ein Kleines;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* das ist ein zuckersüßes Lob, vielen Dank.

      Löschen
  5. Und warum bin ich nicht eingeladen???
    Ich will auch solche Ohren! Stehen dir übrigens ausgesprochen gut - bist du sicher, dass die nicht echt sind?? *duckundweg*

    Dieser Geburtstag wird deiner kleinen Elfe bestimmt ewig in Erinnerung bleiben - wunderschöne Idee und eine "zauberhafte" Umsetzung.

    Was für eine unheimliche Arbeit, die ganzen Elfenarmbänder, die Beutelchen, die Zauberblätter und dann das Ganze auch noch als Tutorial für alle - meine liebe Gesine, ich bin geplättet...

    Das wird bestimmt der zauberhafteste Geburtstag der Welt für deine Maus! :-))

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, DU meine liebe Sabine, brauchst dich nicht wegducken *knutsch*
      ich bin mir tatsächlich sicher, dass sie nicht echt sind, denn für gewöhnlich stoße ich nicht mit meinen Ohren gegen den Türrahmen ... *kicher*
      ich freue mich über deine Worte, hab Dank dafür.
      Gesine

      Löschen
  6. Das sind ja tolle Ideen. Ich hätte glatt Lust mitzubasteln. Wirklich liebevoll gestaltet - schön.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann mal los liebe Rebecca! die Anleitung is ja dabei ... ;o)
      viele Grüße
      Gesine

      Löschen
  7. Super schön und so liebevoll gemacht und präsentiert, einfach schön!
    Liebe Grüsse, Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. So eine zuckersüsse Idee; muss ich mir unbedingt merken :)
    Daaanke dir für deinen lieben Kommentar :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! Da wär ich auch gern Elfe! Ein tolles Geburtstagsmotto, würde mir auch gefallen, aber bei meinen 3 Jungs würde sich da die Begeisterung wohl in Grenzen halten ;-)
    Nächste Woche haben wir hier einen Steinzeitgeburtstag, aber vermutlich nicht so aufwändig!
    Eine schöne Feier wünsch ich Euch!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, für die Jungs wäre das sicher tootal uncool ...
      Steinzeitgeburtstag hat auch was :o) was macht man denn da?
      Euch auch eine schöne Feier :o) und liebe Grüße
      Gesine

      Löschen
  10. Wow, wirklich klasse.
    Wann war der Geburtstag noch gleich? Darf ich bitte auch kommen ;-)) Nee Quatsch!
    Ich bin schon gespannt, was Du noch so zeigst!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Eine ganz süße Idee und ein tolles Geschenk für kleine Elfen.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Super, vielen ieben Dank fürs teilen! Als Schatzsucherversteckerchen eignet sich so ein Beutelchen nämlich auch gaaanz prima! Danke und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ein herrliches Foto :o) Die Ohren stehen Dir ganz ausgezeichnet. Und Türrahmen lassen sich im Zweifel verbreitern, wenn Du immer hängenbleibst ;o)

    Die Motto und Bastelidee ist sowas von super! Das muss ich mir ein paar Jahre im Kopf behalten, falls meine Kleine mal entsprechende Wünsche äußert... Ich glaub ich muss mir auch mal so tolle Merk-Order/ Mappen machen wie Du, dass ich alles aufschreiben kann :oD

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  14. Wow!!!! Was für eine super schöne Elfenbastelüberraschung!
    Schade, dass meine Maus noch so klein ist....
    Wird aber notiert, auf der To do Liste :-)

    Vielen Dank Elfenmama!

    Grüsse aus dem schönen Bayern :-*

    AntwortenLöschen

Habt herzlichen Dank ♥ für eure lieben Worte!
Auf Fragen antworte ich schnellst möglich per Mail oder hier im Blog.
eure Gesine